Schulprojekt Waitaha

Das Projekt
Die Waldorfschule Neuwied und das Landesmusikgymnasium Montabaur haben die Einladung erhalten, ein eurythmisch – sinfonisches Abendprogramm während der Welt-Lehrerkonferenz in Dornach/Schweiz im März 2008 darzubieten.

140 Schüler von der 5. bis zur 13. Klasse beider Schulen erarbeiteten in sieben Monaten unter künstlerischer Anleitung eine spartenübergreifende Bühneninszenierung mit sinfonischer Musik, Eurythmie, Theater, Gesang und Rezitation.

Texte aus dem 2006 erschienenen SONG OF WAITAHA, dem Vermächtnis der WAITAHA - einer einzigartigen ozeanischen Friedenskultur - dienten als Grundlage dieser Inszinierung. Winfried Vögele (Landesmusikgymnasium Montabaur) hat dazu eine sinfonische Musik für Orchester und Chor komponiert.

Die Welturaufführung fand am 26. März 2008 im Goetheanum in Dornach in der Schweiz statt, vor mehr als 1.000 Zuschauern aus 56 Nationen.

TE POROHAU PETER RUKA TE KORAKO und MAKERE ANI AROHA RUKA TE KORAKO, als eine der letzten „Wissensträger“ der WAITAHA und Verfasser des Buches SONG OF WAITAHA sind aus Neuseeland zur Uraufführung nach Dornach gekommen.

Am 19. und 20. April 2008 wurde das Bühnenspektakel dann an zwei Abenden
in Ransbach-Baumbach, Rheinland-Pfalz vor 1.200 Zuschauern mit großem Erfolg aufgeführt.

 

WAITAHA
Das Vermächtnis einer Friedenskultur in Neuseeland

Das friedliebende und nachhaltig lebende Volk der WAITAHA

befuhr mit seinen Schiffen vor 2000 Jahren den Pazifik.
Ihre Welt war die des Wassers. Doch sie beherrschten den Ackerbau.
Sie waren Entdecker, doch kannten sie weder Waffen noch Kriege.
Sie nannten sich Sternenwanderer, Wasserträger, Steinleute.
Sie richteten sich nach den Sternen und lasen die Zeichen des Wassers,
und sie navigierten ihre Schiffe von den Osterinseln bis nach Neuseeland.Vor wenigen Jahren folgten ihre alten Wissensträger
einer Weissagung und beschlossen, ihr altes Wissen der Welt zu schenken.
Ihre durch 70 Generationen mündlich tradierten Mythen und Geschichten
vermitteln uns tiefe Einsichten und Weisheiten,
die heute aktueller sind als jemals zuvor.

Diese Geschichten bilden die Grundlagen für ein berührendes Eurythmie- und Theaterspektakel über das Leben und die Weisheiten der WAITAHA.