Die 1. Klasse an ihrer Einschulung

Veranstaltungen

Monatsfeier und Infoveranstaltung

Auf der Monatsfeier am Samstag, 23. September um 10 Uhr im Festsaal zeigen unsere Schülerinnen und Schüler Inhalte aus dem Unterrichtsgeschehen. Anschließend ist eine Infoveranstaltung, an der Sie sich über die Einschulung oder einen Quereinstieg Ihrer Kinder an der Waldorfschule informieren können. Lernen Sie die Waldorfschule kennen und kommen Sie ins Gespräch.

Buntes Programm von Theater & Co. zugunsten der Waldorfschule

Am Sonntag, 24. September, um 17 Uhr im Festsaal zeigen Schülerinnen und Schüler der Neuwieder Schule für Schauspiel und Ballett ein buntes tänzerisches Programm von Ballett bis Modern Dance. Im zweiten Teil wird die Carmen-Suite getanzt, begleitet vom Erwachsenen-Orchester der städtischen Musikschule unter Leitung von Martin Geiger.
Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Aus dem Schulleben

Einweihungsfeier des Neubaus

Mit geladenen Gästen feierten wir am Samstag, 16. September im Festsaal die Fertigstellung des Neubaus mit anschließenden Führungen durch das Gebäude. Wir danken für alle die guten Wünsche, die uns erreicht haben!

Einschulung der neuen 1. Klasse

Am Donnerstag, den 17. August 2017, haben wir die erste Klasse in die Schulgemeinschaft aufgenommen. Danke für das Foto an das Fotoatelier KW PhotoArt Klaus Weinand.

Einschulung der Brückenklasse

Am Montag, den 21. August 2017, wurden die Brückenklassenkinder begrüßt.

Emanuele Belloni - Liedermacher aus Rom

Am Samstag, 26. August brachte der italienische Liedermacher das
Das Konzert der kleinen, vergessenen Lieder in die Waldorfschule.
Im Gepäck hatte er alte Lieder, die noch nicht live zu hören waren, und neue, die sich vorstellen wollten. Der Rhythmus Brasiliens, die Wärme Afrikas und die melancholische Poesie italienischer Liedermacher flossen zu einem bezaubernden Sommerabendkonzert zusammen.
Eine Kostprobe: "Provateci un po' a prendermi" https://youtu.be/bdebF-WnFdc

Die Schulgemeinschaft bedankt sich von Herzen ...

- für den wunderbaren Eurythmieabschluss der 12. Klasse. Verschiedene Tiere antworteten auf die Frage: "Was ist das Leben?"

- für die Aufführung der Abschlussklasse der Eurythmieschule Nürnberg zum Thema "Die vier Elemente"

- für das Passionskonzert  „Siehe – Der Mensch“: Michael Knopp sang und erzählte über die Geschehnisse in der Karwoche vor 2000 Jahren in Betrachtungen, Liedern und Gedichten von Dichtern wie Rilke, Fried, Borchert, Celan und Handke.

- für das schöne Klassenspiel "In 80 Tagen um die Welt": Die 8. Klasse lud uns zu ihrem Theaterstück in den Festsaal der Waldorfschule ein. Sie brachten den Klassiker der Abenteuerliteratur, den Jules Verne 1873 schuf, mit viel Engagement auf die Bühne
.
- für das Konzert "Die vier Elemente": Dank der drei Musikerinnen von Antamár genossen wir ein vielseitiges und kurzweiliges Programm. Im Wechsel von freien Improvisationen und klassischen Stücken schufen sie stimmungsvolle Klangbilder der einzelnen Elemente und fügten diese zu einem Gesamtkunstwerk zusammen.

- für den Weihnachtsbasar: Dank Ihnen allen konnten wir wieder einen schönen Basar genießen und einiges für die Schule einnehmen. Von den mit Ihrer Hilfe eingenommenen Basargeldern konnten in den letzten Jahren das Schulgelände verschönert werden und Verschiedenes angeschafft werden, z. B: die Spiellandschaft mit Brücke und Tunnel, die schönen Tische und Bänke auf der Terrasse vor der Mensa, das Spielgerüst, der wunderbare Flügel im Festsaal, Material für Trommeln und Djemben.

- für das tolle Konzert "Chor half Schule": Die Chorgemeinschaft Sangesfreunde Segendorf-Altwied schenkte uns im Oktober ein fantastisches Benefizkonzert mit Gastauftritten von Cannibale Vocale und Solist Björn Adam. Ein kurzweiliges Programm unterhielt das Publikum auf Beste, brachte es zum Lachen und berührte es. Moderator Fredi Winter führte amüsant durchs Programm.
Im Januar übergab die Chorgemeinschaft einen Scheck in Höhe von 1.481 Euro an die Waldorfschule. Der Betrag kam durch Eintrittsgelder und Spenden zusammen und soll dem Neubau zugute kommen.

- für den Benefizliederabend mit Piano und Gesang: Vielen Dank auch an Elvira Volk und Christiane Staebele, die mit ihrem schönen Programm Frauen - Liebe - Leben, Lieder zu Gedichten von Carmen Sylva, Prinzessin zu Wied unsere Schule unterstützten.