Mit der Schule verbundener Waldorfkindergarten:

Wiedwichtel in Neuwied-Niederbieber (↑) – Klicken Sie hier, um zur Webseite zu gelangen (im Aufbau)

Augustenthalerstr.27
56567 Neuwied
Telefon 0 26 31 / 96 42 28
Ansprechpartnerin: Diana Wilz
Öffnungszeiten:
Montag bis Mittwoch und Freitag: 7 Uhr – 16 Uhr
Donnerstag: 7 Uhr – 14 Uhr

Waldorfkindergarten Bendorf schloss nach 40 Jahren

Mit schwerem Herzen wurde die unumgängliche Entscheidung getroffen, den Bendorfer Waldorfkindergarten zum 31. Juli 2021 zu schließen.

Das neue Kita-Zukunftsgesetz des Landes brachte erhebliche bauliche Anforderungen mit sich und trat am 01. Juli 2021 in Kraft. Für den Weiterbertrieb wären umfangreiche bauliche Maßnahmen für Ess-, Ruhe- und Nebenräume für die Betreuungszeiten, das Mittagessen und das Personal nötig geworden.

Den betroffenen Familien und Mitarbeiterinnen wurde das Angebot gemacht, in den Waldorfkindergarten Wiedwichtel in Niederbieber zu wechseln. Dies wurde von den meisten gerne wahrgenommen.

Die Räumlichkeiten in Bendorf waren 1981 vom Verein zur Förderung der Waldorfpädagogik in Koblenz e.V. angemietet worden, um die erste Waldorfeinrichtung in unserer Gegend aufbauen zu können. Aus dieser wunderbaren Initiative erwuchs wenige Jahre danach erst der Waldorfkindergarten in Niederbieber und dann die Schulgründung. Viele Menschen unserer Schulgemeinschaft verbinden mit dem Kindergarten schöne Erinnerungen.

Ein herzliches Dankeschön an alle, die die Gründung ermöglicht oder über die Jahre begleitet haben, sowie an alle Familien, die ihre Kinder dem Waldorfkindergarten Bendorf anvertraut haben. Ganz besonders danken wir den Erzieherinnen, die in der ganzen Zeit hervorragende Arbeit geleistet haben.

Der Vorstand des Vereins zur Förderung der Waldorfpädagogik in Koblenz e.V.