An der Rudolf Steiner Schule Neuwied und in der Region

Unsere fortlaufenden anthroposophischen Lesekreise an der Rudolf Steiner Schule. Ein Einstieg ist jederzeit möglich, bitte unter der jeweils angegeben E-Mail-Adresse anmelden.

Goethes Weltanschauung in Präsenz
Montags, 18:30 bis 20:00 Uhr
d.kasper@waldorfschule-neuwied.de

Steiners Lebensgang, online
Dienstags, 20:00 bis 21:15 Uhr
s.huett@waldorfschule-neuwied.de

Heilpädagogik in Präsenz
Donnerstags, 14:15 Uhr
s.huett@waldorfschule-neuwied.de

Philosophie der Freiheit, online/gelegentlich in Präsenz
Donnerstags, 20:15 bis 21:15 Uhr:
s.huett@waldorfschule-neuwied.de

Menschenkunde (nur für Lehrer*innen und Pädagog*innen) in Präsenz
Freitags, 14 Uhr
s.huett@waldorfschule-neuwied.de

Anthroposophische Gesellschaft
Zweig Neuwied, Augustenthaler Str.25, 56567 Neuwied
Kontakt: Silvia Vögele, Tel. 02689 – 959667

Lesekreis an der Rudolf Steiner Schule Mittelrhein
Rudolf Steiners „Geheimwissenschaft im Umriss GA 13“
Montags 18:30 bis 20 Uhr, Waldorfschule
Kontakt: Mechthild Brede, Tel. 02631 – 958109

Lesekreis Bendorf
14-tägig donnerstags um 20 Uhr
Am Schulenberg 13
56170 Bendorf-Mülhofen
Kontakt: Frau  E. Müller, Tel. 02622-168082

Cusanus-Zweig Koblenz
Mittwochs in den Räumen der Christengemeinschaft
Am Schulenberg 13
56170 Bendorf-Mühlhofen
Kontakt: Sigrid Speckhardt, Telefon 0176 22345502
oder rosini.speckhardt@t-online.de

Hochschule für Geisteswissenschaft (Klassenstunden)
Jeden 2. Freitag in der Waldorfschule
Kontakt: Antje-K. Rügge, Tel. 02624 – 7429

Arbeitskreis in Neuwied-Niederbieber
Mittwochs, z. Zt. über “Theosophie” Rudolf Steiner
Kontakt: Antje-K. Rügge, Tel. 02624 – 7429

Freie Initiative “MENSCHlich begegnen” in Bendorf

“MENSCHlich begegnen” sind Menschen, die den Gedanken “MENSCHlich begegnen” frei denken, erleben und üben wollen. Das kann jeder für sich tun oder in Gemeinschaft mit anderen Menschen. Durch die vielfältigen, besonderen Fähigkeiten und Beziehungen der einzelnen Menschen können Arbeitskreise, Kurse, Vorträge, Kreise, Kinderwerkstätten, Jugendräume, etc. in den Kulturräumen oder an anderen Orten entstehen. Weitere Informationen finden Sie hier (↑)

Veranstaltungshinweise nach Orten finden Sie hier ()

Veranstaltungshinweise nach Datum finden Sie hier (↑)